SPD Kreistagsfraktion Rhein-Lahn

24.06.2013 in Kommunales

Kreis-SPD begrüßt UNESCO-Entscheidung

 

"Das ist ein großer Erfolg für unser Welterbetal", erklärte Günter Kern, Landrat, gegenüber Mitgliedern des SPD-Kreisvorstandes um den Vorsitzenden Frank Puchtler, MdL. Die Koblenzer Seilbahn bleibt bis 2026 in Betrieb, für die Rodelbahn auf der Loreley gab es nur eine Empfehlung sie abzubauen und auf der Loreley könnte auch ein Hotel gebaut werden. Das Mittelrheintal bleibt UNESCO Welterbe und die weitere Entwicklung der Region kann mit Maß und Ziel fortgeführt werden. Dass das so bleibt, dafür will die Kreis-SPD auch weiterhin kämpfen.

 

23.06.2013 in Kommunales

SPD: Seilbahn und Rodelbahn mit Welterbestatus vereinbar - Landrat Kern beantwortet Anfrage im Kreistag

 

Eine kurze Anfrage, aber eine ausführliche Antwort von Landrat Günter Kern. Zur jüngsten Kreistagssitzung hatte die SPD-Fraktion die aktuellen Debatten im Welterbe Oberes Mittelrheintal zur Sommerrodelbahn auf der Loreley und zur Seilbahn in Koblenz zum Thema gemacht.

 

23.06.2013 in Sozialpolitik

SPD-Kreistagsfraktion und Oberbürgermeisterkandidat Matthias Boller besuchen die Caritas

 
Frank Puchtler (li.) und Matthias Boller (2.v.l.) im Gespräch mit der Caritas in Lahnstein

In einem gemeinsamen Termin haben Oberbürgermeisterkandidat Matthias Boller (Lahnstein) und die SPD-Kreistagsfraktion um MdL Frank Puchtler (Oberneisen) dem Caritasverband Westerwald - Rhein-Lahn e.V. einen Besuch abgestattet. In einem Informationsgespräch mit Caritasdirektor Frank Keßler-Weis, Abteilungsleiter Thomas Jeschke und Dorothea Westermayer haben sich der Kandidat und die Fraktion vor allem über das Beratungs- und Unterstützungsangebot in Lahnstein und dem Rhein-Lahn-Kreis informiert.

 

17.10.2012 in Wirtschaftspolitik

SPD-Fraktion vor Ort: Betriebsbesuch bei Bäckerei Scholl

 
Die SPD-Kreistagsfraktion schaut hinter die Kulissen der Bäckerei Scholl in Miehlen.

Die SPD-Kreistagsfraktion hat nach einer verlängerten Sommerpause ihre vor Ort Termine wieder aufgenommen. Beim Betriebsbesuch in der Bäckerei Scholl tauschte sich die Fraktion mit der Inhaberfamilie um Markus Scholl über aktuelle Entwicklungen im Handwerk und Einzelhandel im Kreis aus. Thema waren auch die Folgen der geplanten Umgehung Marienfels-Miehlen für die innerörtliche Entwicklung.

 

03.03.2012 in Fraktion

SPD-Kreistagsfraktion kritisiert Solarkürzung

 

Mit Unverständnis und Kopfschütteln hat die SPD-Kreistagsfraktion auf die von der Bundesregierung beabsichtigten, massiven Kürzungen der Solarförderung reagiert. Laut Ankündigung der Minister Rösler und Röttgen soll die Einspeisevergütung für Solarenergie im Hau-Ruck-Verfahren ab dem 9. März um bis zu 30 Prozent sinken. Für die heimischen Betriebe der Solarbranche und zahlreiche Handwerker im Rhein-Lahn-Kreis ist dies ein herber wirtschaftlicher Schlag, wie erste Berichte und Gespräche erwarten lassen. Die SPD-Kreistagsfraktion um ihren Vorsitzenden Frank Puchtler (MdL) will das Thema auf die Tagesordnung des nächsten Kreisausschusses setzen.