SPD Kreistagsfraktion Rhein-Lahn

SPD bitte um Sachstand zum Ausbau des Radwegenetzes

Fraktion

Zwischen Kestert und Kamp-Bornhofen laufen die Bauarbeiten für den Radweg entlang des Rheins. In den vergangen Jahren wurde im Rhein-Lahn-Kreis bereits sehr viel in den Bau und Ausbau von Radwegen investiert. Weitere Projekte sind geplant. Im Rahmen einer Anfrage hat die SPD-Kreistagsfraktion um den Vorsitzenden Frank Puchtler Landrat Günter Kern um Informationen über den aktuellen Sachstand im gesamten Kreisgebiet gebeten.

Seit mehreren Jahren treibt die SPD-Kreistagsfraktion den Radwegebau im Rhein-Lahn-Kreis voran und unterstützt damit das Anliegen von Landrat Günter Kern einmal mit dem Rad im Kreis rund reisen zu können. Dabei geht es nicht nur darum die Landschaften des Kreises mit dem Rad erkunden zu können. „Die Komplettierung des Radwegenetzes in unserem Kreis ist für die touristische Entwicklung in unserer Region und den damit verbundenen Chancen für Wirtschaft und Arbeitsmarkt von erheblicher Bedeutung“, heißt es in der Anfrage.

Wichtig ist aus Sicht der SPD-Fraktion die Verknüpfung der beiden Welterben im Kreis. Der Limes und das Mittelrheintal sind touristisch hochattraktive Ziele und Radtourismus soll ein Baustein in der Gesamtvermarktung sein. „Wir wollen auch in Zukunft den Radwegebau vorantreiben und hoffen die letzten Lücken im Kreis bald schließen zu können“, erklärte Fraktionsgeschäftsführer Carsten Göller die Ziele der SPD im Kreis.